A wie Apfel

A wie Apfel

 

Es gibt unzählig viele Apfelsorten, nur wenige findest Du im Handel. Da kommt man schnell auf die Idee einen neuen Apfel auszuprobieren, bzw. einen Apfelbaum einzupflanzen. Nicht jeder Apfel ist empfehlenswert, da sie doch sehr aufwendig in der Pflege sind und gerne Krankheiten mit sich tragen.

 

Auch der Geschmack lässt oftmals zu Wünschen übrig. Hier eignen sich eher die robusten Apfelbaumsorten. In Früh-, Herbst und Winteräpfel kannst du die Äpfel unterteilen. Zum Beispiel:  Nela, Rote Alkmene, Rubinola, Roter Berlepsch, Boskoop eignen sich zum Verzehr.

B wie Blattlaus

B wie Blattlaus

 

Blattläuse bzw. Aphidoidea sind nur einige Millimeter groß und es gibt sie in verschiedenen Farben: grün, schwarz, braun und mal heller und dunkler, aber auch rötlicher. Sie überleben den Winter und können sich rasant vermehren.

 

Durch das Einpflanzen von verschiedenartige Pflanzen kann bereits ein Schutz vor Blattläusen entstehen. Daher gilt eine gute Mischung aus Blumen, Pflanzen und Gemüse anzubauen. Aber auch die Überdüngung und das Anlegen der Pflanzen und Blumen an der falschen Stelle können bereits den Befall von Blattläusen begünstigen.

 

Weiterhin empfiehlt sich zum Beispiel ein Insektenhotel im Garten oder Parzelle einzurichten. Aber die natürlichen Feinde wie der Marienkäfer, Florfliegen, Wespen und viele weitere sollten die Möglichkeit haben zu nisten.

P wie Parzelle

Blumen Pflanzen Kräuter Bäumchen Baum Kübel
In einer wunderschönen Parzelle oder einen Garten seine verschiedenen Kräuter, Blumen, Pflanzen und Bäumchen harmonisch miteinander kombinieren und genießen.

P wie Parzelle

 

Was ist eine Parzelle?

Eine Parzelle ist ein Landstück mit einer bestimmten Größe. Solche Flächen sind in der Größe von beispielsweise 400 oder 600 qm vorzufinden.

-Seite in Bearbeitung-